de | en | pl | fr

H2020-Emaildienst

Ausgabe Oktober 2017


Zurück

Public-Private Partnerships für nachhaltige und ressourcenschonende Chemie

Die Europäische Union hat ein starkes Engagement der EU- Industrie ausgerichtete Forschung und Innovation Horizont 2020 durch ihre Unterstützung für bedeutende Public-Private- Partnerships
(PPPs) demonstriert.
Dazu gehören die nachhaltige Prozessindustrie durch Ressourcen-und Energieeffizienz ( SPIRE ) und die Bio-Based Industries Joint Technology Initiative (JTI ), wobei
Nachhaltige Chemie als Schlüsseltechnologie und ein wichtiger Bestandteil aller Wertschöpfungsketten spielt im Horizont 2020 eine besondere Rolle.

Die Initiative „ Sustainable Process Industries“

Die Initiative zielt darauf ab, Werkstoffen mit neuen Funktionalitäten und verbesserter Leistung für wettbewerbsfähige Produkte zu entwickeln, Wertschöpfungsketten unter Berücksichtigung des Ressourcenverbrauchs sowie Abfallminimierung zu optimieren.


Weiterführende Links:

Weitere Informationen zu Public-Private Partnerships unter:

Zurück

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 16.12.2013 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter