de | en | pl | fr

Erfolgreiche deutsch-französische Partnerschaft im Bereich Gesundheits-IT

Ein französisches Gesundheits-IT-Unternehmen und ein deutscher Vertriebshändler wurden vom Enterprise Europe Network in Kontakt gebracht und sind dabei international zu expandieren.

2011 verlagerte das französiche IT-Unternehmen FOR AGE seinen Schwerpunkt auf Gesundheits-IT, indem es Cloud- und Smart-Phone-basierte Systeme zur Echtzeit-Nachverfolgung von Laborproben anbot, die es älteren Patienten erlauben von zu Hause aus in regelmäßigem Kontakt mit Ärzten und Pflegepersonal zu stehen. Seitdem hat FOR AGE sich wiederholt durch das Enterprise Europe Network zur Vermarktung und Verbesserung seiner Technologie und zu Fragen des geistigen Eigentums beraten lassen. Diese Leistungen bietet das Netzwerk neben vielen anderen kostenfreien Leistungen in über 50 Ländern an.

Als das KMU sich entschied, sich zu internationalisieren, wendete es sich wieder direkt an das Netzwerk. Die Netzwerk-Expertin Anne-Marie Vieux von der Industrie- und Handelskammer Franche-Comté bot die perfekte Lösung an, indem sie FOR AGE zu einer Kooperationsbörse des Netzwerkes auf der Healthcare-IT Messe ConhIT 2013 einlud. Im Vorfeld der Veranstaltung kontaktierte Vieux ihre Netzwerk-Kollegin Anna Brejwo Lobianco von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, um Informationen über den deutschen Markt und mögliche Partner zu erhalten.

Während der Veranstaltung traf Gérard Vanca von FOR AGE verschiedene mögliche Partner, zu denen auch Michael Heinlein von MD-PART gehörte. MD-Part ist ein Vertriebsunternehmen, das sich auf Unternehmen der Healthcare-IT in Deutschland, Österreich und der Schweiz spezialisiert hat. Es initiiert die Zusammenarbeit von Unternehmen außerhalb der Drei-Länder-Region und war aus diesem Grund für das französische Unternehmen war ein interessanter Partner.

Nach dem ersten Kennenlernen fanden verschiedene Folgetreffen in Deutschland und Frankreich statt, die dazu führten dass im Dezember 2013 ein Vertriebsvertrag unterzeichnet wurde, der auch Technologieaustausch einschließt. Die im Rahmen dieser Partnerschaft entwickelten Anwendungen bieten insbesondere für Labore die Möglichkeit, Proben, die von zu Hause zum Labor transportiert werden, nachzuverfolgen. Eine bessere Nachverfolgbarkeit führt zu einer höheren Qualität der Analysen und zu verlässlicheren Ergebnissen, was wiederrum einen großen Einfluss auf die Gesundheit der Patienten hat.

Seit MD-PART die Technologie von FOR AGE in Deutschland eingeführt hat, ist das gemeinsame Ziel, die Technologie in Europa - einschließlich der Schweiz, Österreichs, Belgiens und Luxemburgs - weiter zu verbreiten. Beide Unternehmen setzen auf eine langfristige Zusammenarbeit – auch mit dem Enterprise Europe Network.

„Ohne das Enterprise Europe Network hätte ich keine Chance gehabt, einen so verlässlichen Partner zu finden.“ sagt Gérard Vanca von FOR AGE. Michael Heinlein von MD-PART fügt hinzu: „MD-PART ist hauptsächlich in deutschsprachigen Ländern aktiv, hat aber sich aber als Ziel gesetzt, in weitere europäische Regionen zu expandieren. Dank des Enterprise Europe Network, habe ich auf der Kooperationsbörse auf der ConhIT 2013 das französische Unternehmen FOR AGE getroffen, mit dem wir eine Partnerschaft vereinbart haben.

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 08.10.2015 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Ulrike Braeter
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Tel: +49 (30) 46302421
Email

Veranstaltungen

25.04.2017
25. April 2017: Grenzüberschreitende Innovationen auf der Hannover Messe 2017

25.04.2017 - 26.04.2017
25.-26. April 2017: 4. International Software Days in Wien

25.04.2017 - 27.04.2017
25. bis 27. April 2017: Technology Cooperation Days im Rahmen der Hannover Messe 2017

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter